Qualitätsauszeichnung Sommerbahnen

Die Tiroler Zugspitzbahn ist für Ihre Bemühungen zur Etablierung und Weiterentwicklung des alpinen Berg-Sommers nach einer eingehenden, unabhängigen Vor-Ort-Überprüfung der qualitativen Anforderungen mit dem Qualitäts-Zertifikat "Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen" ausgezeichnet worden. Das Qualitätsgütesiegel garantiert ein qualitativ hochwertiges Angebot am Berg. Für die Zertifizierung musste jeder Betrieb einen umfassenden Kriterienkatalog erfüllen und sich einem speziellen Erlebnisrepertoire zuordnen. Im Rahmen dieser Themenorientierung: Familie, Panorama- & Naturerlebnis, Abenteuer, Genuss und Kunst- & Kultur bieten die ausgezeichneten Sommerbahnen spannende und attraktive Sommerangebote am Berg.

Das Marketing Forum, die PR- und Marketingabteilung des Fachverbands der Seilbahnen Österreichs, hat die Schirmherrschaft der Ausgezeichneten Österreichischen Sommerbahnen inne. Das Qualitätsgütesiegel kann nur durch den Fachverband der Seilbahnen Österreichs verliehen werden und unterliegt laufenden Qualitätskontrollen.

Tiroler Sommerbahnen – "Die Gipfelstürmer"

21 ausgezeichnete Tiroler Sommerbahnen sorgen für Bergerlebnisse mit Qualitätsgarantie. Die 21 ausgezeichneten Tiroler Sommerbahnen sorgen für Ihr schönstes Bergerlebnis: Nach strengen Kriterien geprüft und mit dem Gütesiegel "Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen" vom Fachverband der Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich ausgezeichnet, schaffen die Themenberge Bergerlebnisse mit Qualitätsgarantie. In Ehrwald wurde dabei die Tiroler Zugspitzbahn mit der Spezialisierung Panorama- & Naturerlebnis ausgezeichnet. Details finden Sie unter: www.tirol.at/sommerbahnen

Die Themenschwerpunkte

  • Familie
  • Panorama- & Naturerlebnis
  • Abenteuer
  • Genuss
  • Kunst- & Kultur

21 Tiroler Sommerbahnen mit einem Gütesiegel

Das Qualitätsgütesiegel „Ausgezeichnete Österreichische Sommerbahn“ bürgt für gleichbleibende hohe Qualität bei den Angeboten am Berg. Erlebnisvielfalt lautet das Motto. Die sechs Themenschwerpunkte heben dabei die unterschiedlichen Ausrichtungen der qualifizierten Bahnen hervor. Für die Zertifizierung musste jede Bahn einen umfassenden Kriterienkatalog erfüllen und sich einem speziellen Erlebnisrepertoire zuordnen.