A Tiroler Zugspitzbahn
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
B Gletscherbahn
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
C Sonnenkar
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
D Brunntal
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
E Wetterwandeck
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
F Weißes Tal
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
G Schneefernerkopf
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
G Schneefernerkopf II
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
Museum Zugspitze
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
Schneekristall
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
Gipfelführung
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
Panorama-Gipfelrestaurant
geschlossen in Vorbereitung geöffnet
Bahnorama
geschlossen in Vorbereitung geöffnet

Sommerbus

Skibus

Hunde

covid19-info

Sommerbus

Gültig ab Saisonbeginn

Bus 1
Ehrwald – Biberwier – Lermoos – Ehrwald
Bus 2
Lermoos – Bichlbach – Heiterwang – Hängebrücke
Bus 3
Ehrwalder Almbahn – Ehrwald Bahnhof – Tiroler Zugspitzbahn
Regiobus Tiroler Zugspitzarena

Fahrplanauskunft Verkehrsverbund Tirol

VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT

SKibus

Skibus der Tiroler Zugspitz Arena

  • Derzeit kein Skibusverkehr.

Fahrplanauskunft Verkehrsverbund Tirol

VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT

Hunde

In unseren Bussen gilt folgende Regelung (lt. Verkehrsverbund Tirol): Den besten Freund des Menschen befördern wir gerne unentgeltlich. Hunde müssen jedoch angeleint sein und abgesehen von Assistenzhunden (zur Begleitung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen) gilt Maulkorbpflicht. Bitte immer darauf achten, dass andere Fahrgäste nicht durch die Mitnahme des Hundes gestört werden.

Covid19-info

Generell gilt derzeit auf allen VVT Linien die vom Bundesministerium vorgeschriebene Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. So auch, wenn man bereits am Platz sitzt und sich keine weiteren Fahrgäste im Bus befinden.

Ausgenommen sind laut der Verordnung des Bundesministeriums nur Personen, die aus gesundheitlichen Gründen (z.B. Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen, Angststörungen, fortgeschrittener Demenz, ADHS, Asthma, etc.) keinen MNS tragen können und Kinder bis zum vollendeten 6.Lebensjahr. Diese Fahrgäste dürfen ohne MNS mit den VVT Linien fahren, wenn sie dies dem Personal glaubhaft machen können, beispielsweise durch eine Bestätigung des Arztes oder eine offensichtliche Beeinträchtigung (bspw. Personen mit einem Sauerstoffgerät).

Änderungen vorbehalten – wir bemühen uns natürlich sehr, aber wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität dieser Informationen.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.